Wolf Verband Schweden
WAS

Statistik

Populationsutveckling
Trends in der Bevölkerung ist mit Vorteil über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren dargestellt. Obwohl die Zahl der dokumentierten Regeneration der Wölfe in Schweden weniger als im Vorjahr, weiter das Wachstum der Wolfspopulation für die letzten drei Jahre positiv sein.

Die Zahl der dokumentierten Wolf Würfe geboren 2011 ist 25 im Vergleich zu 28 für 2010, was 12 % weniger.

Anzahl der Familiengruppen während des Winters, 30 für den Winter 11/12 im Vergleich zu 28 Winter 10/11 was 7 % mehr.

Zahl dokumentiert territoriale Markierung Paar 25 Winter 11/12 im Vergleich zu 23 Winter 10/11 was 9 % mehr.

Antal dokumenterade familjegrupper och par under vintern är 55 für den Winter 11/12 im Vergleich zu 51 Winter 10/11 was 8 % mehr. (Tabell 2, Figur 4)

Migration von Wölfen aus Finnland / Russland
Keine neuen Wölfe aus der finnisch-russischen Bevölkerung hat sich in der Inventar Saison entdeckt worden.

Der Wolf der finnischen russischer Herkunft hat in Galven-Gebiet in der Grafschaft und erhielt etabliert 3 Würfe (2008, 2009, 2010) Während der Saison 2011/2012 durch DNA in ein neues Gebiet demonstriert (Nein. 61, Feige 6) nördlich von Galven-Gebiet mit einem neuen Partner. Wolf ist stationär im neuen Bereich. Das Weibchen ist eine finnische russische Herkunft, die letzte Saison Inventar entdeckt hat, in einem Gebiet Markierungspaar in Idre fest, war aber am Ende des Erhebungszeitraumes 11/12 Wieder Wandern. Der Wolf wurde im März in Kalifornien durch DNA-Analyse von Kot aufgezeichnet.

Figur 6 visar kända finskryska vargar i Sverige samt kända stationära avkommor från den finskryska vargen i Sverige samt en finskrysk varg i Norge (Einführen reviret). (Figur 5 & 6)

Wolf in der Rentierzucht Bereich – Stationäre Auftreten:
Zwei Gebiete enthält, wurde sein Territorium markiert Paar, und ein Gebiet, das eine Gruppe von drei Wölfe (einschließlich einer territorialen Markierung Paar) wurde dokumentiert,. In einem der Paare enthalten eine Migrantin aus der finnisch-russischen Bevölkerung.

Wandern Wölfe:
Zusätzlich zu den sieben Personen, die Teil der stetigen Präsenz waren hat 9 Individuen durch Beobachtungen von qualitätsgesicherten DNA identifiziert, GPS-Positionen oder durch Culling. Fünf von ihnen wurden während der regulären Bestandszeit für Wolf identifiziert, vier zu anderen Zeiten des Reproduktionszyklus 2011. insgesamt 16 positiv identifizierten Individuen betroffene Rentierzucht Bereich. Es gibt auch Anzeichen von mehr Individuen, sondern wegen des vandringsvargars Kapazität eines langen Weg in kurzer Zeit zu gehen, ist es nicht möglich, diese Personen voneinander, ohne die Hilfe von DNA-Proben zu unterscheiden.

Vorbehaltlich der Grenzen der Rentierzucht Bereich nicht vollständig etabliert, die Zahlen über Änderungen hängen von Grenzdemarkation. (Figur 5)

Tötet die Wölfe
Under vinterperioden 2011/12 (Oktober-MÄRZ) hat 20 töten Wölfe mit SVA registriert (National Veterinary Institute). Der 20 töten Wölfe wurde 12 vorbehaltlich Culling, 3 sköts med stöd av §28, und 5 im Verkehr getötet. Darüber hinaus 2 abgeschnitten worden, um die GPS-Kette aus den Sendern Tieren gewonnen, und es ist ein weiterer Verdacht auf illegale Jagd eines Funk markierte Wolf.

Verteilung
Der Wolf ist in Mittelschweden, mit der dichtesten Konzentration Varmland, Dalarna, Örebro und Gävleborgs.

Parlamentarische nationale Ziele
Eine Bühne 20 Würfe pro Jahr, oder über 200 Einzelpersonen. Das Ziel der Stamm Ausbreitung ist, dass es natürlich im ganzen Land verbreitet, aber die Wiederbelebung des Gebiets Rentierzucht ist auf Gebiete außerhalb des so genannten ganzjährig Landes begrenzt.

Hotkategori
Vom Aussterben bedroht.

historisch
Der Wolf besiedelt einmal unser Land gleichzeitig mit den wilden Rentieren nach der letzten Eiszeit über 10 000 Jahren. Wolf Populationsgröße im Laufe der Jahre mit der Verfügbarkeit von Beute variierte, vor allem cloven. In den letzten Jahrhunderten, verursacht die Veränderung vor allem durch den Menschen.

Spåret är från en av de två vargar som i början på 1980-talet etablerade sig i nordvästra värmland. Paret fick sin första valpkull 1983 och lade därigenom grunden för dagens skandivaviska vargstam

Bounties auf Wölfe wurden eingeführt 1647 und Möglichkeiten, um den Wolf zu töten, viele. Während der Mitte der 1800er deutlich zurückgegangen belasten. Erhöhte Jagddruck mit schlechten Zugang zu Nahrung kombiniert waren wohl die Hauptgründe für diesen. Während des größten Teils des Jahrhunderts war jedoch Wölfe in fast allen Schweden (Öland und Gotland befreit). Dann drängten Wölfe weg zu montanen Gebieten in den nördlichsten Grafschaften.

1965 Wahrscheinlich gab es weniger als zehn Wölfe in Schweden. Dies führte zu dem Wolf für den Frieden aufgerufen 1966. In den 1970er Jahren wurden Wölfe sporadische Vorkommen in Värmland berichten, Dalarna, Härjedalen und die angrenzenden Gebiete in Norwegen. Es folgte jedoch nie auf richtig. In den 1980er Jahren mindestens sechs Würfe in Schweden gibt es, aber die Gesamtzahl der Wölfe noch nicht signifikant erhöht, wenn viele Opfer waren von Verkehr und die illegalen Jagd. Nur wenige Jahre in den 1990er Jahren, das Wachstum begann ernsthaft mit etablierten Paare und einige Regeneration ausziehen.

Quelle: Viltskadecenter, Grimsö Forschung SLU

Übersetzung

SvenskaEnglishNorskDeutschDanskSuomiFrançais
 Bearbeiten Übersetzung
durch Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress

Kategorien

Archiv

Tötet die Wölfe 2016

Schweden; 42 Stücke

Aktualisiert 2016-12-30

Lizenzjagd. 2 jan-15. Februar. 13 Stücke
Die Jagd in Dalarna schloss die 20/1-16

Dalarna / Lövsjöreviret
7/1. 1Männlich
6/1. 2 Männlich
3/1. 2 Männlich + 1 nur
2/1. 1 Männlich

Gävle
Jagd abgeblasen. 6 Wölfe erschossen
9/1. 1 männlicher Wolf +1 nur
8/1. 2 Matte + 1 männlicher Wolf
5/9. 1 männlicher Wolf

Norwegen; 6 st
Finnland; 78 st (Jagdschein 2016 19 st)

Tötet die Wölfe 2014-15

2015
Schweden; 71st
Norwegen; 13st
Finnland; 48 st
Aktualisiert 2015-12-31
( 142 Skandinavischen Wölfe in diesem Jahr getötet)

Culling JAMTLAND & gt;
& Gt; 3 Wölfe erschossen, 15/2
& Gt; 1 Wolf erschossen, 24/2
Lizenzierte Jagd 2015
45 Wölfe !!
10 Wölfe in Värmland erschossen, Bereich 1. 28/1
14 Wölfe in Värmland erschossen, Bereich 2. 28/1
12 +1 Wölfe in Orebro erschossen, 1/2
4 Wölfe in Dalarna erschossen, Bereich 1. 28/1
4+1 Wölfe in der Region Dalarna erschossen 2. 28/1
2 avräknade p.gr.av sakbbangrepp

Gesamt: 45 während der Jagd t.o.m töten Wölfe 1/2 -15

3 st. Jagd vermeintlichen Verbrechens. 5, 7 Januar 2015

Tatalt 2014. 48 Stücke

2013 & Gt; 33 st. + 14 st. Norwegisch
2012 & Gt; 56 st. (+ 5 ungeboren)
2011 & Gt; 40 st.
2010 & Gt; 60 st.

Siehe Seite; Compilation töten Wölfe, die Sie unter dem Menü finden "WOLF"

Wie viele Wölfe wir brauchen ? Linda Laikre

Wolf Manifestation in Stockholm 7/3 2015

WAS Demonstration Sthlm Miljödep.

Alle Original-Inhalte auf diesen Seiten wird Fingerabdrücke und zertifiziert durch Digiprove